Der europäische Marktführer für alternative Finanzierung startet in Finnland 29/09/2020

EstateGuru, ein internationales Finanztechnologieunternehmen und eine Investitionsplattform, nimmt seine Tätigkeit in Finnland im Oktober 2020 auf. EstateGuru hat sich in seinem Sektor zum größten Online-Finanzierer in Europa entwickelt und verbindet flexibel Kapitalsuchende und Investoren, die eine Rendite auf ihre Investition anstreben. EstateGuru, inzwischen in acht Märkten in ganz Europa tätig, führt sein komplettes Dienstleistungsangebot nun in Finnland ein und erweitert damit die Finanzierungsalternativen für KMU neben den herkömmlichen Bankkrediten. Für Investoren bietet EstateGuru einen barrierearmen Einstieg in die Welt der Immobilieninvestitionen.

EstateGuru wurde 2013 in Estland gegründet und hat sich schnell zu einer bedeutenden Marke im internationalen Finanzsektor entwickelt. Das Unternehmen hat die Finanzierung von Geschäftsprojekten im Wert von mehreren hundert Mio. Euro ermöglicht und ist der größte Anbieter alternativer Finanzierungen in Kontinentaleuropa. Durch die jüngste Ankündigung der Markteinführung in Finnland, zählen nun 8 Länder zum Einzugsgebiet der Plattform, neben z. B. Großbritannien, Deutschland und Spanien.

Im Vergleich zu den traditionellen Anbietern im Finanzsektor arbeitet EstateGuru flexibler, um KMU, die ihre Entwicklungs- und Geschäftsprojekte finanzieren möchten, und Investoren, die an immobilienbesicherten Darlehen interessiert sind, miteinander zu verbinden.

„Wir sprechen seit August 2019 aktiv mit finnischen Unternehmern und sind zuversichtlich, dass der finnische Markt für einen innovativen Betreiber wie EstateGuru bereit ist. Wir möchten die Vorteile alternativer Finanzierungen einem breiteren Publikum nahe bringen und eine echte Alternative zum konventionellen Kreditmarkt bieten, der oft als steif und bürokratisch empfunden wird“, kommentierte Matti Vansén, EstateGuru-Landesleiter für Finnland.

In der Praxis fungiert EstateGuru als Vermittler zwischen den Investoren und den zu finanzierenden Projekten. Bei EstateGuru möchten Kreditnehmer kurzfristige, durch Immobilien besicherte Kredite aufnehmen, die durch Investoren ermöglicht werden, welche ihr Kapital für diese bereitstellen. Die Projekte können unterschiedlicher Natur sein, z. B. Neubauten, Immobilienrenovierungen, Geschäftsentwicklungsprojekte oder Überbrückungsdarlehen.

Der Markt diversifiziert sich, weil es eine steigende Nachfrage nach Finanzierungs- und Investitionsdienstleistungen gibt

Die Beliebtheit alternativer Finanzierungen zeigt sich in den Geschäftszahlen von EstateGuru, die eine solide Grundlage für die Marktexpansion darstellen. Nach seiner Gründung hat das Unternehmen Darlehen im Wert von mehr als 240 Mio. Euro ermöglicht, wobei die durchschnittliche Summe für einen Kreditnehmer knapp unter 140.000 Euro liegt. Die Nachfrage steigt vor allem in einem Segment: Unternehmer, die nach einer einfachen, aber zuverlässigen und maßgeschneiderten Finanzierungslösung suchen, aber von herkömmlichen Dienstleistern abgelehnt werden.

Marek Pärtel, CEO und Mitgründer von EstateGuru, ist zuversichtlich, dass alternative Finanzierungen ein wachsender globaler Trend sind, bei dem Finnland zu den Vorreitern gehören kann. Eines der zentralen Ziele ist die Sicherstellung einer ausreichenden Finanzierung für Unternehmer unter den sich ständig ändernden Umständen und in unterschiedlichen Marktumfeldern.

„Das Ziel von EstateGuru ist es, bis 2025 die größte Immobilienfinanzierungsplattform in Europa zu werden. Wir werden dies erreichen, indem wir in Servicequalität und Transparenz investieren. Wir glauben fest daran, dass alternative Finanzierungen und das EstateGuru-Geschäftsmodell für die nächste Welle des wirtschaftlichen Erfolgs ausgelegt sind“, fügte Marek Pärtel hinzu.

„Zusammen mit unserer Marktexpansion freuen wir uns immer darauf, lokale Experten für uns zu gewinnen, da wir gemeinsam mit den Behörden und für unsere Kunden die lokale Sprache nutzen möchten. Von Estland aus gesehen ist Finnland für uns ein natürlicher Expansionspfad und ein bedeutender Teil unserer internationalen Geschäftsentwicklung“, sagte Pärtel.

Neben Kreditnehmern bedient EstateGuru auch private Investoren. Durch die Investition in immobilienbesicherte Darlehen können diese bereits mit einem geringen Anfangskapital von 50 Euro in Immobilien investieren, wodurch diese Kategorie für jedermann zugänglich wird. Laut dem finnischen Landesleiter Matti Vansén werden die Investoren von einer historischen Rendite von 11,68 % überzeugt, was angesichts des Gesamtrisikos und der aktuellen Marktsituation ein hervorragender Wert ist.

„Die Einführung unserer Dienstleistungen in Finnland eröffnet die Möglichkeit, in eine der begehrtesten Anlageklassen zu investieren – in Immobilien. Wir bedienen auch die größeren institutionellen Anleger, aber gleichzeitig glauben wir, dass Immobilieninvestitionen für jeden zugänglich sein sollten. Für diese Nachfrage können wir jetzt eine einfachere und vielfältigere Lösung anbieten“, sagte Vansén.

Schlüsselzahlen – EstateGuru.co

  • Gegründet im Jahr 2013
  • Aktiv in 8 verschiedenen Ländern, darunter Estland, Lettland, Litauen, Großbritannien, Deutschland, Spanien, Portugal und Finnland
  • Mehr als 58.000 Investoren aus 106 Märkten
  • Ermöglichte mehr als 1.700 Kredite mit einem Gesamtwert von über 240 Mio. €
  • Investitionen, die über EstateGuru getätigt wurden, haben eine Gesamtrendite von über 18 Mio. € erzielt