EstateGuru’s Q2-Ergebnisse: Umsatz um 133 % und Kreditvolumen um 180 % gestiegen 27/08/2021

EstateGuru konnte das starke und stabile Wachstum des Kreditvolumens im 2. Quartal beibehalten. Die Plattform verzeichnete in Q2 einen Anstieg von 180 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (von 16,5 Mio. € auf 46,2 Mio. €) und der Umsatz stieg um 133 % (von 0,73 Mio. € auf 1,7 Mio. €). Der deutsche Markt leistete mit 15,2 Mio. € den größten Beitrag, gefolgt von Estland mit 12,9 Mio. €. Auch gab es einen stetigen Zufluss neuer Investoren, mit einem Anstieg von 28 % im Vergleich zu Q2 2020 (6.200 neue Investoren 2020 und 7.935 2021). 

Die größte Anzahl neuer Investoren kam aus Deutschland, mit 1.799 Beitritten aus diesem Land. Die nächstgrößeren Gruppen sind Esten, Italiener, Litauer, Niederländer, Spanier und Portugiesen sowie Investoren aus weiteren 108 Ländern. Unsere Investoren verdienten im 2. Quartal 2021 3,4 Mio. € an Zinsen gegenüber 2,4 Mio. € im gleichen Quartal 2020. Wir finanzierten 234 Projekte in Höhe von 46,2 Mio. € in Q2 2021 gegenüber 182 Projekten in Höhe von 16,5 Mio. € im gleichen Zeitraum 2020. Die durchschnittliche Rendite auf zurückgezahlte Kredite in Q2 2021 betrug 10,8 %.

„Einer der Höhepunkte des zweiten Quartals war unsere Seedrs-Kampagne. Aufgrund der massiven Beteiligung der Investoren übertraf die Kampagne ihr Mindestziel von 500.000 € um 260 % und schloss mit 1,3 Mio. €. Unser Maximalziel in nur 4 Tagen bei dieser eigentlich 40-tägigen Kampagne zu erreichen, macht uns besonders stolz und zeigt, dass unser Geschäftsmodell und unsere Wachstumspläne den Nerv der Investoren getroffen haben, die unseren Optimismus über die alternative Finanzindustrie teilen“, sagt Marek Pärtel, Mitgründer und EstateGuru-CEO.

„Es freut mich, dass wir so viele Talente anziehen, da wir in Zukunft unser Geschäft skalieren müssen und wir leidenschaftliche und charismatische Fachleute benötigen, um die alternative Finanzierungsbranche weiter nach vorne zu bringen. Im Moment konzentrieren wir uns stark auf unsere Expansionsvorhaben und bereiten die ersten Projekte in Großbritannien und den Niederlanden vor“, kommentiert Pärtel die Pläne für das zweite Halbjahr 2021.

Wie üblich schließen wir auch das 2. Quartal mit der Veröffentlichung unseres unabhängig geprüften Geschäftsberichts ab, der auf unserer Webseite frei zum Download zur Verfügung steht. Der Bericht spielt eine große Rolle in unserer Verpflichtung zur Transparenz und wird von unseren Investoren immer mit Spannung erwartet.